BREAKING: Square investiert 50 Mio. $ in Bitcoin

Square macht eine 50 Millionen Dollar Bitcoin-Wette und sagt voraus, dass es „eine allgegenwärtigere Währung“ werden könnte

Der Zahlungsriese Square hat 4.709 Bitcoins (50 Millionen Dollar) erworben, berichtet Street Insider. Das von Jack Dorsey überwältigte Unternehmen beschreibt die weltgrößte Kryptowährung bei Bitcoin Billionaire als ein Instrument zur wirtschaftlichen Stärkung.

Square hat am Ende des zweiten Quartals insgesamt ein Prozent seines Vermögens in Bitcoin investiert. Square’s CFO Amrita Ahuja behauptet, dass die BTC das Potenzial hat, in Zukunft eine allgegenwärtige Währung zu werden:

„Wir glauben, dass Bitcoin das Potenzial hat, in Zukunft eine allgegenwärtigere Währung zu werden. Mit zunehmender Verbreitung wollen wir lernen und diszipliniert daran teilnehmen. Für ein Unternehmen, das Produkte auf der Grundlage einer integrativeren Zukunft entwickelt, ist diese Investition ein Schritt auf diesem Weg.

Die Cash App von Square ermöglichte Bitcoin erstmals Ende 2017 den Kauf von Bitcoin. Die Einnahmen von CashApp aus Bitcoin stellten im Mai zum ersten Mal die Einnahmen aus dem Fiat-Geschäft in den Schatten.

Dorsey, der auch CEO des Social-Media-Giganten Twitter ist, ist ein langjähriger Bitcoin-Befürworter, der Bitcoin als die beste Manifestation einer einheimischen Internet-Währung betrachtet.

Jack Dorsey, der CEO von Twitter, könnte einige 10 Milliarden Dollar an Bitcoin spenden

Mit seiner Investition folgt das börsennotierte Unternehmen der Führung von MicroStrategy, dem weltweit führenden Business-Intelligence-Unternehmen, das die Wall Street mit seiner 425 Mio. $-Wette auf Bitcoin schockiert hat.

In seinem Tweet im Zusammenhang mit den Nachrichten behauptet der CEO von Galaxy Digital, Mike Novogratz, dass die Unternehmensbilanzen eine neue Bewegung darstellen:

Der Mitbegründer von Gemini, Cameron Winklevoss, glaubt laut Bitcoin Billionaire, dass Bitcoin auf dem Weg ist, zu einem Corporate Treasury Asset zu werden, wobei MicroStrategy und Square den Domino-Effekt auslösen.

Bitcoin erholte sich an der Bitstamp-Börse um 13:24 UTC auf ein Intraday-Hoch von 10.758 USD.