In den vergangenen 6 Tagen hat die kollektive Digital Assets-Industrie eine kleine Verschnaufpause eingelegt, da die Bären ihren Druck auf den Markt verringert zu haben schienen. Dennoch fallen die meisten Altmünzen nach wie vor stetig. Die Talsohle wurde für Bitcoin und den Rest am 3. September selbst erreicht, doch nachdem sich die BCH über den unmittelbaren Widerstand hinaus wieder erholt hatte, bewegte sie sich weiterhin direkt über ihrer Unterstützung. Bei einer Marktkapitalisierung von 4,17 Milliarden Dollar wird BCH derzeit mit 224 Dollar bewertet.

Wie in den Charts zu erkennen ist, hat die Preisschwankung von Bitcoin Cash in der vergangenen Woche zur Bildung eines absteigenden Dreiecks geführt. Aufgrund der zinsbullischen Implikationen, die sich aus diesem Muster ergeben, scheint eine weitere unvermeidliche Korrektur für BCH auf der unteren Linie zu erfolgen. Der Vermögenswert zeigte starke untere Höchststände mit der rückläufigen Trendlinie, hielt jedoch vorübergehend ein zinsbullisches Bild mit dem 50-Moving Average aufrecht.

Da der Preis die Unterstützung bei $219 in den letzten 7 Tagen mehr als dreimal getestet hat, besteht die Chance, dass der BCH seinen vorherigen Tiefststand bei $202 erneut testen wird.

In der Zwischenzeit deutet die Tatsache, dass Awesome Oscillator ein geringfügiges Hoch verzeichnete, während der Preis von einer ähnlichen Unterstützung erneut getestet wurde, auf eine mittelmäßige zinsbullische Divergenz für den kurzfristigen Zeitraum hin. Dies führt zu einer immensen Unsicherheit in Bezug auf die Bewegung zum Zeitpunkt der Veröffentlichung, da die Volatilität ihren Höhepunkt erreichen und den Preis in jede Richtung treiben könnte.

Im Moment ist es schwierig, eine Long- oder Short-Position auf dem Markt zu nennen, da es einen Widerspruch zwischen zwei Beobachtungen gibt. Der Relative Stärke-Index oder RSI blieb ebenfalls an einem neutralen Punkt, was bedeutete, dass Käufer und Verkäufer gleichermaßen Druck ausübten.

Der nächste Schritt von Bitcoin Cash hängt möglicherweise vorerst vom Rest des Marktes ab, wobei auf dem eigenen Chart keine eindeutigen Hinweise zu erkennen sind.